Der Chor con cor wurde in Jänner 2013 von Karl Seimann gegründet. 

Aus der anfänglich angedachten Gründung eines Ensembles entwickelte sich aufgrund des regen Interesses sehr rasch ein Chor, der heute seinen Fixplatz im Weinviertel hat.

Derzeit besteht der Chor con cor aus rund 45 Mitgliedern im Alter von 16 bis 77 Jahren.

So breit gefächert wie die Altersstruktur ist auch die musikalische Vorbildung der Sängerinnen und Sänger. Der Chor zieht sowohl Musiker und Musikstudenten als auch engagierte Amateurmusiker an.

Das Hauptaugenmerk der chorischen Arbeit ist auf A-cappella-Musik gerichtet und umfasst Werke von Thomas Tallis bis zu Pop-Arrangements, wobei der Schwerpunkt auf der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts liegt.

Im Chor con cor steht das Miteinander im Zentrum, das Singen mit Herz, Freude und Leidenschaft, um die Menschen mit Musik so zu erreichen, dass ihre Augen Ohren machen.